Kaufunger Kindertheater e.V. Ballons

Galerie

 

2011 - Der verschwunde Kaiser

Kaiser Otto sitzt als Denkmal schon hundert Jahre auf seinem Thron und hat die Nase voll. Er möchte zu den Menschen und mit ihnen spielen, scherzen und lachen. Und vor allem möchte er wissen, wie es ist "wirklich" zu sein. Da wird er vom Blitzschlag getroffen und erwacht zum Leben. Der Sockel ist plötzlich leer und niemand weiß, wo das Denkmal ist. Es ist zwar da und stiftet allerhand Verwirrung, aber niemand erkennt es, da es schließlich nicht mehr in seiner gewohnten Umgebung zu finden ist. Brisant wird die Situation, als der hundertste Geburtstag des Kaisers gefeiert werden soll und der sich im Volke tummelt. Eine wilde Suche entbrennt unter den Bürgern, aber allein die Kinder erkennen den vom Sockel gestiegenen Kaiser. Der Bürgermeister schenkt ihnen jedoch keinen Glauben. Er überlegt sich eine List, wie er das Denkmal, für seine Zwecke, wieder beschaffen kann . Und wie heißt es so schön: Wer anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein... von Claus-Diether-Theis.

Individuelle Bilder

1
2
3
4