Kaufunger Kindertheater e.V. Ballons

Gallerie/Blog 2013

 

 

 

Ehrenbrief des Landes Hessen für Peter Schwarze

 

Ehrenbrief

 

33 Jahre hat Peter Schwarze als Schatzmeister unser Vereinsgeld verwaltet, vermehrt und wieder ausgegeben – und das alles immer zu unserer vollsten Zufriedenheit und im Sinne des Kaufunger Kindertheaters. Dafür sagen wir ihm und seiner Frau Brigitte (denn hinter jedem starken Mann steht eine starke Frau) herzlich „Danke“.

Aber ein Dankeschön war uns zu wenig und so hat Anni Barchfeld für ihn den Ehrenbrief des Landes Hessen für ehrenamtliche Tätigkeit beantragt und natürlich wurde er bewilligt. So planten wir ganz heimlich für den 12. Juli 2013 die förmliche Übergabe.

Da Peter auch bei den Naturfreunden, dem Freiheiter Bürgerverein, dem Förderverein der Stiftskirche, der SPD und dem Gemeinderat aktiv war und ist, luden wir alle dazu ein. Eine Veranstaltung dieser Größenordnung war jedoch nicht lange vor Peter geheim zu halten, denn Kaufungen ist nun mal ein Dorf.

So trafen wir uns am 12.07.2013 im Hochzeitssaal, bewaffnet mit Sekt und Fingerfood, um ihn ehren zu lassen.

Als Redner sprachen unsere 1. Vorsitzende Anni Barchfeld, Bürgermeister Arnim Roß, Dekanin Carmen Jelinek und unser Landrat Uwe Schmidt, der Peter den Ehrenbrief und eine Anstecknadel, als äußeres Zeichen, übergab.

Ehrenbrief

Alle hatten nur Gutes über ihn und seine Arbeit zu berichten und betonten ausdrücklich, wie wichtig und wertvoll seine Ehrenämter sind. Besonders hervorgehoben wurde seine Fähigkeit auch andere zu begeistern und natürlich sein unermüdlicher, persönlicher Einsatz.

Als Peter uns allen und vor allem seiner Frau Brigitte für die vielen Jahre der guten Zusammenarbeit dankte, wurden sogar einige Taschentücher gezückt.

Mit angeregten Gesprächen und viel Fröhlichkeit ließen wir den Abend gemeinsam ausklingen.

Danke Peter!!

 

Text

Nicole Ohm-Hansen

Bilder

Florian Brückmann

 

KKT-Autorallye am 31.08.2013

 

 

Um zehn Uhr ging es los. Bewaffnet mit dem Fahrplan sowie Papier und Buntstiften (wofür war noch nicht klar). Auch Mitspieler der Kindergruppe des KKT mit ihren Familien waren dabei und es war klar "das wird nicht leicht zu gewinnen".

 

 

Ralley 2013


 

Es ging kreuz und quer durch Nordhessen und Niedersachsen und wer sich in Heimatkunde und aktuellem Dorfgeschehen auskannte, war schon auf einem guten Weg.Aber nicht nur der Fahrer hatte zu tun, auch der oder die Mitfahrer. Sie mussten sich einen Teamnamen ausdenken, einzelne Sätze den richtigen Märchen zuordnen und ein Lied dichten.

 

 

 

Ralley 2013

 

Die Krönung fand im wahrsten Sinne des Wortes in Walburg auf dem Grillplatz statt.Dort wurden wir mit Gegrilltem, Salaten, Kuchen und Getränken vom Festausschuss herzlich empfangen.

 

Ralley 2013 

Nach der Stärkung werteten wir die gebastelten Königskronen der Teams und die Naturmaterialen-Waldschrate forderten unsere Lachmuskeln.

 

Ralley 2013 

 

Bei der Vielzahl der Preisgeschenke fiel uns die Auswahl nicht leicht, aber wir waren alle Sieger und hatten einen schönen Tag voll Spiel, Spaß und Gemeinsamkeit erlebt.

 

Ralley 2013

 

Wir danken ganz herzlich dem Festausschuss und allen Helfern für diese rundum gelungene Rallye.

 

 

Text  Nicole Ohm-Hansen

Bilder Florian Brückmann